HomeWebUntisSuche

Viele Wege führen zum Ziel, unsere Schule ist der Weg zu vielen Zielen !

Höhere Bundeslehranstalt
für wirtschaftliche Berufe

3430 Tulln, Donaulände 72

02272 64767
hlw.tulln@noeschule.at

DRUCKEN

Wander-Ausstellung: „Alltag-Rassismus“

Am 28.01.2014 besuchten wir, die Schülerinnen der HL3A, im Rahmen des Religionsunterrichtes mit Frau Prof. Mag. Martha Vogl die Ausstellung „Alltag-Rassismus“. Diese Wanderausstellung wurde von „Gemma“, der mobilen Jugendarbeit im Bezirk Tulln, organisiert und ist derzeit in der Kunstwerkstatt Tulln in der Albrechtsgasse zu besichtigen. Nach einer kurzen Einführung von Sozialarbeiter Ralf Müller zum Thema Rassismus konnten wir an Hand von Fotografien, von öffentlichen Plätzen aus Wien und Niederösterreich, welche mit Sprüchen und Symbolen gegen ethnische Gruppen, anders Denkende, Ausländer, etc. beschmiert waren, Beispiele von aktuellen Fällen von Diskriminierung sehen. Anschließend hatten wir die Möglichkeit, einen Fragebogen zu bearbeiten und uns mit diesem Thema noch näher auseinanderzusetzen. Zum Beispiel die Frage: „Zu welcher Gruppe fühlst du dich zugehörig“, oder „Wie oft hast du Kontakt zu Menschen anderer Herkunft“. Abschließend luden die SozialarbeiterInnen zu einer Diskussionsrunde über Brennpunkte zum Thema Rassismus ein, in der wir persönliche Erlebnisse und Meinungen zur Sprache brachten.

Die Fragen: „Wie konnte der Holocaust passieren, warum schauten so viele Menschen zu, wie konnte dieses ungeheure Verbrechen geschehen?“ stand immer wieder im Raum. Wenn wir in Situationen wo Unrecht geschieht wegschauen, dann lassen wir dieses Unrecht geschehen und machen uns zu Mitschuldigen.

Solidarisieren, Hilfe organisieren und gemeinsam dagegen auftreten, diesen Vorsatz nehmen wir mit von der sehr guten und herausfordernden Ausstellung!

Kerstin, Madina und Prof. Vogl