"Flötenzauber"- ein Theaterstück der besonderen Art

Ein Projekt zur Inklusion und Toleranzförderung

„Flötenzauber“ – ein Theaterstück der besonderen Art

 Am 8.5.2019 erlebte die 2FSB das Theaterstück „Flötenzauber“ im Theater Akzent, aufgeführt vom Verein„Ich bin OK“, wo Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen und ProfischauspielerInnen gemeinsam spielen. Heuer adaptierten sie die bekannte „Zauberflöte“auf ihre Lebensrealität, durch Tanz und Spiel gelingt es den Menschen mit Behinderung,ihre je eigene Begabung sichtbar zu machen und zu zeigen, was in ihnen steckt. Die von 5- bis über 80-jährigen SchauspielerInnen hatten sichtlich Spaß und Freude auf der Bühne, sowie die Jugendlichen beim Zuschauen. Ein sehr gelungenes Projekt der Inklusion und Toleranzförderung!

 Mag.a Martha Vogl

 

Mehr lesen